Samstag, 30. September 2017

Lillestoff-Fetsival-Nachlese....endlich

Das ist auch überfällig...ich habe noch gar nicht von dem megatollen Wochenende in Langenhagen berichtet...dabei war es echt der Hammer!
Schon die Anfahrt zu zweit war, bis auf die Staus, sehr unterhaltsam :)
Angekommen im Hotel, wurden wir von den lieben Smalländerinnen sooooo herzlich empfangen, als würden wir uns schon ewig kennen...dabei kannte ich eigentlich alle bisher nur online. Wir hatten eine schönen lustigen Abend. 
Am Morgen nach dem Frühstück gings los. Zum Glück waren wir schon kurz vor 9.00h bei Lillestoff, so standen wir nur Innen Schlange und nicht in der Riesenschlange die sich 3x um den Parkplatz gekringelt hat...
Der erste Tag verging mit nähen, quatschen, gucken, nähen, essen, nähen, trinken, quatschen, nähen, shoppen, nähen wie im Fluge. Und entgegen meinen eigenen Erwartungen war ich echt produktiv! Ich zeig mal, was ich am ersten Tag alles geschafft habe:

Die Mini bekam ein Liebchen (nach from heart to needle) mit passendem Schlupfschal und Stulpen:

  


Die Große wollte gerne ein Marlene Shirt aus dem selben Stoff, wie mein neues Shirt:


Der große Zwerg hat sich eine kuschelige Mütze und einen kuscheligen Schlupfschal gewünscht:





Ich wollte unbedingt den tollen Bauernhofstoff für die Mini, passend zu ihrem Lieblingsbuch vernähen, ist ein Pinio Fledermausshirt geworden:




Und für mich gab es einen Loop freischnauze :)




Den Abend verbrachten wir sehr spaßig beim Spanier.

Der 2. Tag war genauso schön und genauso produktiv :)

Noch zwei schöne Liebchen (einfach gerade mein absoluter Lieblingsschnitt!!!):






ein Raglanshirt (ich finde bei so einem schlichten Schnitt wirkt der Stoff am besten!!)



 ein Kapuzenpulli nach Klimperklein 




 Und noch meine Ergebnisse von dem megatollen Siebdruckkurs :) ich hatte Stoffe zum Bedrucken mit, das werde ich bei Gelegenheit irgendwo draufnähen :) Das nächste Mal würde ich glaube ich auch fertige Shirts zum Bedrucken mitnehmen. Der Kurs war toll, nur die 2 Stunden waren echt knapp!!!!

Das erste ist allerdings eine fertige Tischdecke, die wird auch so genutzt und nicht zerschnitten!!!







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen