Donnerstag, 13. April 2017

Das hat Geduld erfordert

....aber es hat sich gelohnt!!!!
Der große Zwerg war schon seit Wochen neidisch auf die Wendepaillettenshirts seiner großen Schwester und wir konnten einfach nichts jungstaugliches für ihn finden...entweder war das Motiv okay, dann aber der Schnitt absolut mädchentypisch oder es war viel zu kindisch und nicht seine Größe...dann habe ich irgendwie durch Zufall entdeckt, dass man Wendepaillettenstoff kaufen kann und passender Weise auf einem Blog 3 mögliche Aufnähanleitungen :)  HA das wird gemacht!!!! Die Paillettenstoffe habe ich direkt in 3 Farben bestellt...(werden hier auch mittlerweile gerne für "meditative Malerei" beim CD hören verwendet) und nachdem er sich eine Farbe ausgesucht hatte und einen Stoff für ein T-Shirt gingen wir auf Motivsuche...da hatte er ganz abgedrehte Vorstellungen, die meine künstlerischen Fähigkeiten weit überschritten...es sollte eine Ninjago Figur sein, die sich in eine andere Ninjago Figur verwandelt...oder Darth Vader der zu Meister Yoda wird...zaubern kann ich nicht!!! Aber ein Stern war ihm auch zu langweilig...schliesslich konnten wir uns auf einen Totenkopf einigen und ich konnte loslegen.
Fürs erste Mal habe ich mich für die Methode entschieden, wo man rundherum einen kleinen Streifen frei von Pailleten macht, auf dem man dann näht, ich habe also stundenlang mit Nagelschere und Pinzette Pailletten abgefummelt...nicht schwierig, nur langatmig...aber ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen und der große Zwerg ist zufrieden!!!!




UAHHHH sorry, das muss noch sein, ich muss mich mal auslästern...ich will und darf mir eine neue Overlock kaufen und schwanke schwer zwischen 3 Maschinen....und dann die kompetente Beratung vor Ort....kein Wunder das viele online kaufen...auf meine Frage, was die wesentlichen Unterschiede zwischen den 3 ist...SIE"mh....also....die eine hat einen Wavestich"....ICH "ja, aber das kann doch keine 200 bzw. 400 Euro Unterschied machen"..SIE."ja...vielleicht wegen der automatischen Fadenspannung???"...ICH"ja, aber die haben doch zwei der 3 Maschinen"....SIE"ja, also ich habe die 10 Jahre und bin zufrieden!!!!" ICH "Okay und welche???"SIE "ja meine Overlock!!" Uahhhhhhhhh ICH"und wenn die Computergesteuert ist, ist die dann sehr störungsanfällig????" SIE " Die ist doch nicht computergesteuert"...ICH."aber auf der Hersteller Seite ist die Rede von 3 Sensoren, die die Fadenspannung einstellen...wie soll das denn mechanisch gehen???????" SIE " ja, das ist mir neu, da kenn ich mich nicht aus, aber wie gesagt, ich bin seit 10 JAHREN zufrieden"...usw. usw. usw.....und das war die mir empfohlene Fachverkäuferin...und weiter bin ich kein bisschen.....ich glaube ich behalte meine alte Möhre!!!!!

Übrigens...nach dem tollen Smaland-Weihnachtswichteln gibt es auch ein Osterwichteln und ich bin natürlich dabei und nun liegt hier seit Tagen mein Wichtelpaket...wie gemein...ich muss noch bis Sonntag Abend mit dem Auspacken warten...

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen