Mittwoch, 27. April 2016

Erstens kommt es anders...

...zweitens als man denkt....oder aber auch der Plan war ganz einfach...ich nähe mir eine neue my-cuddle-me-Jacke, die hat sich nämlich zum Stillen echt super bewährt und weil es über diese tolle Jacke ja eigentlich nicht mehr viel Neues zu berichten gibt, wollte ich mich mal so richtig über die vielen Hundehaare auskotzen äh auslassen, die trotz noch sooo gründlichem Saugen, egal wie oft und egal ob mit Tierhaarspezialbürste oder ohne, ständig überall zu finden sind....zumindest hat man das Gefühl. Gerade jetzt wo man wegen dem Babymädchen doch noch mal mehr drauf achtet....und wie bin ich drauf gekommen??? Ach ja, ich hatte frisch gesaugt und musste die Jacke fuer mich auf der Erde zuschneiden, weil mein Tisch viel zu klein leider viel zu voll war...und trotz saugen habe ich beim Nähen noch Hundehaare abflücken müssen.
Tja und dann war die Jacke fertig und ich bereit für Fotos, da kommt der liebe Göttergatte ums Eck, fängt herzhaft an zu lachen und fragt, ob ich mir eine Clownsjacke für Karneval genäht habe und ob ich nicht wüsste, dass Karneval für dieses Jahr schon um ist. BÄÄÄHHHMMMMM das hat gesessen.....aber wenn er schon mal sowas sagt, muss es wohl stimmen...er äussert nämlich ziemlich selten Kritik....
Also habe ich die Jacke in die Ecke gepfeffert  eine Woche beiseite gelegt und es entstand Plan B:
dann eben wieder auftrennen und ein Outfit fürs Minimäuschen...und der Stoff reichte gerade für meinen derzeitigen Lieblingsbabypulli, den Trotzkopf von Schnabelina, der so wunderbar über den Kopf (oder sogar von unten anziehbar ist), eine RAS Hose von Nähfrosch und eine Minimop Mütze von aefflynS. Dieses Mal kam es auch beim Gatten gut an und es sieht an der Maus voll gemütlich und kuschelig aus, nur noch ein wenig zu groß, aber das wird....
sie war ziemlich zappelig beim Fotografieren und hat ständig die Decke verkrumpft....trotzdem viel Spaß mit den Bildern





 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen