Samstag, 10. Oktober 2015

Mal was neues ausprobiert

Ich weiß nicht mehr wann, ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag, aber ich habe von meinen Eltern einen "Brennpeter" bekommen, so ein Gerät, mit dem man Motive auf Holzbrettchen etc. malen (brennen) kann.
Ausprobieren wollte ich das schon lange mal, aber irgendwie fehlte immer entweder Zeit oder ein Brettchen...nun hats endlich geklappt!!!
Wir hatten Zeit, zwei Brettchen und das Gerät war am Aufheizen.
Nun musste die Motivfrage noch entschieden werden....die Maus hat sich schließlich für eine Pippi Langstrumpf Silhouette entschieden (wir haben so ein Thermometer aus Schweden mitgebracht) und der Zwerg für ein lustiges Monster (nachdem ich Star Wars, Superman, Spiderman und Batman verweigert hatte).
Nachdem ich die erste Linie geschafft hatte wurde ich direkt von der Großen abgelöst, sie wollte ihrs alleine machen und hat es auch geschafft. Leider hat sie sich beim letzten Strich doch noch verbrannt, das Ding wird wirklich verflucht heiss, auch dort, wo man eigentlich anfassen soll.
Danach wollte eigentlich der Zwerg auch allein, zum Glück kam Besuch und er hats vergessen, so dass ich es abends für ihn brennen konnte, ich hatte zu viel Angst um seine Finger!!! 
Nun sind die Bretter geölt und werden morgen beim Sonntagsfrühstück eingeweiht :) 





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen