Freitag, 24. Juli 2015

Back to the roots...

Nach langer Zeit habe ich mal wieder Halstücher für Kleinkinder / bzw. Babys genäht, nach meinem eigenen altbewährten Schnittmuster.
Früher habe ich die am laufenden Band genäht, damit fing alles an und eine Zeit gingen sie weg wie warme Semmeln...für Mädchen, für Jungen, mit Namen, mit Kosenamen, ohne alles.....sie haben mir am Ende die Entscheidung erleichtert mein jetztiges Schätzchen anzuschaffen, die Brother innovis 950 (eine Kombimaschine zum Nähen und Sticken) und sie schnurrt nun schon seit 2012 fleissig manchmal täglich aber auf jeden Fall jede Woche!!! Sie war auch schon mit im Urlaub ;)
Dann gab es eine Halstuchpause, weil sie mir aus eben jenem "raushingen"...nun mache ich immer mal wieder eins nach Bedarf, wie im Moment....hier ist Babyboom...deswegen gab es zwei für Jungs und zwei für Mädchen mit Namen drauf (das zweite Mädchentuche war baugleich, nur ein anderer Name...die Fotos erspare ich allen)








Und weil die Kinder nicht nur geboren, sondern auch älter werden, habe ich auch mal wieder im Auftrag eine Geburtstagswendekrone aus Wunschstoffen mit den Zahlen von 1-7 genäht (eine Seite für Jungs in blau, eine Seite für Jungs in rosa ), sie wird einem Kindergarten geschenkt


 
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen